Zwischen den Schluchten

05Juli2013

Wir hatten drei Übernachtungen und zwei ganze Tage, an denen wir immer schöne Ausflüge machen konnten.

Am ersten Morgen warteten wir leider vergeblich auf einen beeindruckenden Sonnenaufgang, es wurde einfach langsam heller und die Sonne versteckte sich hinter leicht diesigem Wetter und den gewaltigen Bergen. 

Dafür wurden wir dann um sieben Uhr morgens auf kleine hübsche Boote umgeladen und sind zwei Stunden durch eine wunderschöne Landschaft engerer Schluchten, rund um den so genannten Feengipfel gefahren worden. Zwischendurch konnten wir einmal aussteigen und selbst am Hang die Umgebung erkunden.

Mittags fuhren wir dann durch die Schlucht, die auf dem 10Yuan Schein abgedruckt ist:


 

Nachmittags haben wir angelegt und konnten über eine Brücke auf eine kleine Insel gelangen und uns dort die Tempelanlage Baidi ansehen, die auf dem Inselberg Baidicheng (Weisse-Kaiser-Stadt) im Yangtse liegt und eine tolle Aussicht zu bieten hat.

Abends gab es dann noch einen beeindruckenden Sonnenuntergang zu betaunen.